cute-tiny-illusions

Realistic Baby Doll

 

 

 

 

 

 

 

Meine Tochter

 

 

 

Mein Ältester

Mein Nesthäkchen

Mein Enkelsohn

Wie ich zum Gestalten dieser Puppen kam.

 

 

Ich habe begonnen mir einige Porzellan Puppen zu kaufen. Sie sind ganz überwältigend und reizend anzuschauen, aber leider kann man sie nicht in den Arm nehmen. Auch einige Marionetten kamen hinzu. Als Kind war ich immer ein großer Fan der Augsburger Puppenkiste und ganz verliebt in diese handgemachten, traumhaften Marionetten.

 

 

 

 

 

Ich begann zu überlegen, ob dies nicht auch ein kreatives Hobby für mich sein könnte. Entschied mich aber dagegen, da ich über eBay diese wunderschönen Reborns fand. Zuerst weigerte ich mich ja, mir solch eine Puppe zu kaufen und fragte mich, was willst du mit einer Baby Puppe? Aber die Faszination dieser fabelhaft schönen Puppen hat mich so sehr in ihren Bann gezogen, dass ich nicht umhin konnte es selbst zu versuchen.

Meine Realistic Baby Dolls werde ich im Laufe der Zeit nach und nach vorstellen.

 

 

 

Jede realistic Baby Doll braucht ihre Zeit des Enstehens, daher wird dies nicht von heute auf morgen geschehen.

Ich hoffe, dass Ihnen meine Baby´s auch so viel Freude bereiten werden wie mir. Es ist ganz unglaublich, wenn ich dann ein fertiges Baby in meinen Armen halte.

 

 Dieses faszinierende Erlebnis des Babyseins,

dass leider viel zu schnell vorüber geht,

habe ich im Gestalten dieser Puppen wieder gefunden.

Es ist einfach eine ganz wundervolle Sache,

dass man mit diesen,

so realistisch wirkenden Puppen,

dieses Erlebnis für immer einfangen und bewahren kann.

 

Puppen stellen Leben dar,

wenn sie eine Puppe richtig betrachten,

dann scheint es,

 

als hätte sie eine eigene Seele.....

 

 

Bitte beachten Sie: 

Das eine realistic  Baby Doll eine hochwertige "Sammlerpuppe"  ist und  sollte bitte nicht als ein Spielzeug angesehen werden, noch ist sie für Kinder zum Spielen geeignet.

 

 

 

 

 

Desweiteren bekommen fast alle meine Puppen  einen Schnuller, manche Mädels auch eine Haarschleife.

Damit dieser Halt bekommt, mache ich einen kleinen Magneten in den Schnuller und einen weiteren in das Köpfchen. Daher ist bei Herzschrittmachern und Datenträgern "Vorsicht" geboten!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein täuschend echt aussehendes "Baby" aus einem industriellen Bausatz entstehen zu lassen, ist das Ziel dieser Technik.